Sommerfest

"Brot und Spiele"
14.07.2017

Jede Menge gute Unterhaltung und Kurzweil war bei unserem Sommerfest angesagt. Der Elternbeirat, die Schulleitung und die Lehrkräfte trugen ihren Teil zum Erfolg bei. Für die Organisation und Vorbereitung zeichneten die Beiratsvorsitzenden Michael Goller und Martin Meyer sowie ihre  Kollegen Daniela Bauer, Karin König, und Holger Hassel verantwortlich. Sie konnten neben den Schülern viele Geschwister und ihre Eltern bei gutem Sommerwetter willkommen heißen.

Neben einem reichhaltigen kulinarischen Angebot mit Steaks, Bratwürsten, Gemüsespießen und kühlen Getränken standen Spiele und Unterhaltung ganz oben auf dem Programm. „Jedes Los gewinnt“ hieß es bei der reichhaltig bestückten Tombola, bei der es viele schöne Sachpreise, Kino-, Schwimmbadgutscheine und Trostpreise zu gewinnen gab. Für die Beschäftigung der Schüler und kleinen Gäste sorgten die Lehrkräfte mit Spielstationen. Die Kinder mussten mit Rollern einen Hindernisparcours meistern und an der Wurfmaschine die Schaumküsse fangen. Ihre Treffsicherheit konnten die Kinder beim Bowling und dem Dosenwurf unter Beweis stellen. An einer anderen Station konnten sich die anwesenden Kinder und auch Eltern ein Glücksarmband mit Perlen auffädeln oder sich am Schneckenrennen beteiligen.  Zielgenauigkeit war beim Wurfspiel mit Seilringen gefragt. Nach erfolgreichem Durchlaufen aller Spielstationen erhielten die Kinder jeweils ein Eis als Belohnung. Für die Schüler lagen zudem Reifen, Springseile und Pedalos zum Weiterspielen bereit.

Während die Kinder ihren Spaß bei Spiel und Sport hatten, ließen sich die Eltern und Gäste an den Biertischen in gemütlicher Runde nieder, genossen das reichhaltige Angebot und fanden sich zu einer lockeren Gesprächsrunde.

 

Zurück zur Übersicht…